Traditionelle Handverarbeitung

Die THUM Schinkenmanufaktur arbeitet ausschließlich mit natürlichen Zutaten. Geschmacksgebend bei unserem Schinken ist Salz und eine Prise Zucker. Um besondere Geschmacksnoten zu kreieren, werden die Schinken von THUM zusätzlich mit Preiselbeeren, Kürbiskernen, Kräutern veredelt. Diese Gewürzmischungen werden nach alter Rezeptur selbst hergestellt und wirken sich köstlich auf den Eigengeschmack des Fleisches aus.

 

 

Jeder Schinken hat einen unvergleichlichen milden und saftigen Eigengeschmack und wird in traditioneller Handarbeit hergestellt.

Echte Handarbeit

Der Schlögel wird im Ganzen behandelt, umeine unvergleichlich saftige Struktur zu erhalten. Beim Pökeln wird die Salzlake behutsam durch die natürliche Verzweigung der Adern eingebracht. Durch diese schonende Technik bleiben die Fleischfasern komplett unberührt, was für den einzigartigen Geschmack jedes einzelnen Beinschinkens sorgt.

Produktionsgeschichte einer echten Wiener Beinschinken Spezialität

Das Fleisch wird in einer Räucherkammer mit Buchenspänen zart geräuchert und anschließend mit Dampf schonend gekocht. Für das perfekte Ergebnis sorgt Roman THUM's langjährige Erfahrung, seine hingabe und Leidenschaft zu den Produkten.

[unex_ce_button id="content_bl8lbypek" button_text_color="#c11d1d" button_font="semibold" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="2px" button_bg_color="#ffffff" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="5px" button_border_color="#ffffff" button_border_radius="0px" button_text_hover_color="#c11d1d" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#f9f9f9" button_border_hover_color="#ffffff" button_link="office@thum-schinken.at" button_link_type="email" button_link_target="_blank" has_container="1" in_column=""]BEINSCHINKEN BESTELLEN[/ce_button]